David Hefti

geboren am 4. Juli 1992

wohnt in Davos

erste Ausbildung Informatiker,

heute Bergführer

Sportklettern

die persönlichen Grenzen ausreizen / immer wieder neue Bewegungen erlernen / sich an der Sturzgrenze bewegen / die Freude einen für unmöglich gehaltenen Zug doch zu schaffen / weiterkommen / besser werden

Eisklettern

Respekt / mentale Stärke / Vertrauen in Material, Partner und Sicherungen / stetige Veränderungen im Eis beobachten / Kraft und Ausdauer / Technik / die Abhängigkeit von den Verhältnissen / Durchhaltewille

Alpin Sportklettern

die Ausgesetzheit / schwierige Kletterpassagen mit viel Luft unter den Füssen meistern / Seillänge um Seillänge / Freiklettern / mobile Sicherungsmittel / die Aussicht am Standplatz geniessen / den Ausstieg erreichen
 

Skitouren

die kühle Morgenluft im Gesicht spüren / die ersten Sonnenstrahlen geniessen / durch unverspurten Pulverschnee aufsteigen / beurteilen und entscheiden / glitzernde Schneekristalle / verschneite Bergwelt / das Panorama vom Gipfel / in unbefahrene Hänge stechen

Bergsteigen

anwenden aller Techniken aus Felsklettern, Eisklettern, Mixedklettern, etc. / Klassiker und moderne Routen / auf den Spuren der Pioniere des Alpinismus / Gipfelglück / point of no return / Momente / Grenzerfahrungen / der Blick zurück / Träume verwirklichen

Expeditionen

andere Länder und Kulturen / auf einander angewiesen sein / Freunde / Abgeschiedenheit / Menschen / reisen / fremde Landschaften / andere Dimensionen / Momente / Erinnerungen

... und sonst

hört Rise Against, Red Hot Chili Peppers

mag guten Kaffee

nach dem Klettern ein kühles Bier

am Ruhetag ausschlafen